WeAre – The Virtual Engineering Base

WeAre ist die Kommunikationsbasis für den dezentralen Austausch im Engineering und richtet sich als Kollaborationslösung explizit an Ingenieure.

WeAre entwickelt ein VR-Konferenzsystem, mit dem Industrieunternehmen ihre Kommunikationsprozesse im Engineering verschlanken und somit Fehlerquoten reduzieren und gleichzeitig ihren Time to Market beschleunigen können. WeAre ist die Kommunikationsbasis für den dezentralen Austausch im Engineering und richtet sich als Kollaborationslösung explizit an Ingenieure. In einem virtuellen Konferenzraum können alle gängigen CAD-Formate und Dateien ohne Vorbereitungsaufwand visualisiert werden, um diese im Anschluss Kunden und Kollegen interaktiv und immersiv zu präsentieren. WeAre ermöglicht somit als erstes Unternehmen, alle am Entwicklungsprozess Beteiligten flächendeckend und aktiv mit einzubeziehen. Mit der VR-Lösung von WeAre lassen sich dank einer innovativen Technologie Opportunitätskosten einsparen und die Bindung zu Kunden und Stakeholdern festigen.


WeAre ist nicht nur in Pandemie-Zeiten die optimale Remote- und Homeoffice-Lösung, um industrielle Geschäftsprozesse nachhaltig zu optimieren und zu sichern. Dank dem Einsatz der VR-Software werden Geschäfts- und Planungsreisen obsolet, was den CO2-Fussabdruck eines Unternehmens signifikant verbessert. Zudem können Prototypen großer Maschinen- und Anlangen dank der Software realitätsgetreu in der Virtuellen Realität dargestellt werden, wodurch der Bau dieser ebenfalls einen Rückgang erfährt, was signifikant Ressourcen- und Kostensparend ist.


Initiatoren und Kontakt

WeAre GmbH
Dresdener Straße 11
10999 Berlin

weare-rooms.com

Kontakt

beyondcrisis – Zeit für neue Lösungen
Stefan Volovinis
Leitung Kommunikation, Deutschland – Land der Ideen
Tel.: +49 30 – 206 459 – 160
(Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr)
info@beyond-crisis.de

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.