mRay – die Ärzte-App fürs Homeoffice

Mit dem in der Krise offen gelegten Bedarf einfacher mobiler Software-Lösungen in der Medizin, ist der Rückstand des deutschen Gesundheitssystems sichtbar geworden. Mit mRay beginnt die Aufholjagd.

Ärzte müssen sich schnell und fallbasiert austauschen, brauchen Zugang zu klinikinternen Systemen und die Möglichkeit, medizinische Bilddaten zu betrachten und zu verarbeiten. All das ermöglich mRay – auch für mobile Endgeräte.

Unsere Initiative ‚mRay kostenfrei‘ für die Dauer der Corona-Krise, hat mbits in den vergangenen Wochen auf Trapp gehalten und zahlreiche Häuser dazu veranlasst, mit unserer mobilen DICOM-Plattform auf eine Software zu setzen, die eine sichere und schnelle Kommunikation medizinischer Bilddaten auf mobilen Endgeräten ermöglicht. Technologie, die in der Medizin eigentlich längst state-of-the-art sein sollte.

Mit dem in der Krise offen gelegten Bedarf einfacher mobiler Software-Lösungen in der Medizin, ist der Rückstand des deutschen Gesundheitssystems im Rennen um den Digitalisierungsfortschritt schmerzhaft sichtbar geworden. Mit Lösungen wie der unsrigen beginnt die Aufholjagd!


Initiatoren und Kontakt

mbits imaging GmbH
Bergheimer Straße 147
69115 Heidelberg

mbits.info

Weitere Projekte

Kontakt

beyondcrisis – Zeit für neue Lösungen
Stefan Volovinis
Leitung Kommunikation, Deutschland – Land der Ideen
Tel.: +49 30 – 206 459 – 160
(Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr)
info@beyond-crisis.de

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.